Logo IHRFLogo PHLU

12. Internationales Menschenrechtsforum Luzern (IHRF)

Menschenrechte und Digitale Transformation

Herausforderungen für die Bildung
17. Mai 2019

Die Digitalisierung und die damit verbundene digitale Transformation haben heute nahezu alle Gesellschaften und Generationen durchdrungen und schon zu tiefgreifenden Veränderungen und Disruptionen in vielen Bereichen geführt. Dies bedeutet nicht nur neue Herausforderungen für Bildung und Menschenrechte, sondern auch spannende Chancen, die unter einem menschenrechtlichen Aspekt thematisiert werden sollten. In diesem Rahmen plant das Zentrum für Menschenrechtsbildung (ZMRB) der Pädagogischen Hochschule Luzern (PH Luzern) das 12. Internationale Menschenrechtsforum Luzern (IHRF) 2019 zum Thema „Menschenrechte und Digitale Transformation - Herausforderungen für die Bildung“ am 17. Mai 2019.

Das 12. IHRF 2019 stellt die folgenden drei Themenschwerpunkte und die damit verbundenen Fragestellungen in den Fokus:

Digital Skills

  • Was sind Digital Skills und welche Rolle spielen sie bei der digitalen Transformation in der Bildung unter Einbezug einer Wahrung der Menschenrechte?
  • Wie kann die Vermittlung digitaler Kompetenzen in der Bildung dazu beitragen, Sozialkompetenz zu fördern, also Negativphänomene wie Diskriminierung, Hetze und Mobbing zu verhindern?
  • Wie verändern die partizipativen Möglichkeiten von Menschen in der digitalen Welt Entscheidungs- und Lernprozesse?

Digital Human Rights

  • Was sind Digital Human Rights und wie bzw. was schützen sie?
  • Welche Rolle spielen jene Rechte, die sich mit Freiheitsgarantien, mit der politischen Teilnahme und der sozialen Teilhabe der Menschen am politischen und gesellschaftlichen Diskurs in einem digital geprägten Lebensumfeld auseinandersetzen?
  • Können Digital Human Rights Menschen in ihren Rechten im digitalen Zeitalter schützen, fördern und beteiligen, und in welcher Weise geschieht dies?

Recht auf Bildung im digitalen Zeitalter:

  • Stärken oder gefährden die Entwicklungen der digitalen Transformation das Recht auf Bildung?
  • Welche Massnahmen müssen Bildungsverantwortliche treffen, um das Recht auf Bildung im digitalen Zeitalter vollumfänglich zu gewährleisten?

Das Programm zum 12. IHRF 2019 wird ab Ende Januar 2019 bekannt gegeben. Die Registrierung startet ebenfalls ab Ende Januar 2019.
Interessierte können sich auch jetzt schon melden unter ihrf @ phlu.ch. 

Weitere Informationen werden zudem laufend auf dem Blog des ZMRB veröffentlicht.

Wir freuen uns jetzt schon auf Ihr kommen und eine Begegnung in Luzern!